650 Euro für krebskranke Kinder

03.11.2015 – 650 Euro für krebskranke Kinder

Der Skiclub-Bruchköbel spendet seit vielen Jahren den Erlös aus dem Volksradfahren dem Verein “Hilfe für krebskranke Kinder“ in Frankfurt.

Auch in diesem Jahr haben die vielen Radler und freiwillige Spender dazu beigetragen, dass 650 Euro zusammen kamen und der Gesamtbetrag der Skiclub-Spenden mittlerweile auf 5.150 Euro angewachsen ist.
Hartwig Heinen, die Seele der Volksradfahren-Aktivität, hat die versprochene Spende dem Geschäftsführer Rudolf Stark persönlich übergeben: “Wir wissen, dass das Volksradfahren nach wie vor bei vielen Bruchköbelern beliebt und attraktiv ist. Es macht Spaß mit gleichgesinnten in der sportlichen Atmosphäre, mit den abwechslungsreichen Stopps, Rad zu fahren und gleichzeitig etwas Gutes zu tun.”
Für mehr Infos: www.kinderkrebs-frankfurt.de oder www.hfkk.de


Veröffentlichungen:

  • VORSPRUNG Nachrichten aus der Region Main-Kinzig – http://www.vorsprung-online.de/mkk/bruchkoebel/328-aktuelles/78607-650-euro-fuer-krebskranke-kinder.html
  • botingo – https://www.botingo.de/news/vereinsleben/newsdetail/artikel/volksradfahren-fuer-krebskranke-kinder-der-skiclub-bruchkoebel-uebergibt-650-EUR.html